Secrid Wallet - Die kompakten Geldbörsen mit Kartenschutz

Das sind die Vorteile von Secrid Wallet

Secrid Wallet ist ein besonders platzsparendes Portemonnaie, daß Ihre EC- und Kreditkarten mit Funk-Chip vor dem Datenklau schützt. Der integrierte Secrid Wallet Cardprotector schützt Ihre Daten auf den Karten vor dem Auslesen durch Fremde. Die Secrid Wallet Kartenetuis sehen edel aus und sind sehr platzsparend.

secrid-kaufen

So schützt Secrid Wallet Cardprotector Ihre Karten & Daten

Heute sind Kreditkarten, Bankkarten und Ausweiskarten in den meisten Fällen mit einem sogenannten RFID-Chip zur drahtlosen Kommunikation ausgestattet.
Das erkennen Sie zum Beispiel beim Bezahlvorgang an der Kasse, wenn die Karte nur noch in die Nähe des EC-Gerätes gehalten werden muss.
Die Daten werden dabei über Funk von Ihrer Karte an das Terminal übertragen.
Das ist sehr komfortabel, birgt aber auch ein Risiko: Denn wenn die Karte ungeschützt getragen wird, so können Ihre Daten auch von anderen aus einiger Entfernung gescannt und ausgelesen werden. Damit können Ihre Daten unbemerkt entwendet und sogar Geld gestohlen werden.

Sicherheit für Ihre Daten:
Der Cardprotector von Secrid schützt Ihre Karten vor dem Auslesen durch Fremde

wie-funktioniert-secrid

Im Secrid Wallet ist der Secrid Cardprotector integriert. Der Secrid Cardprotector ist eine innovative Kartenhülle aus Aluminium, die Ihre Karten vollständig schützt. Trotzdem können Sie die komfortable RFID-Funktion noch nutzen. Durch die ausgeklügelte Technik des Cardprotecor lässt sich die entsprechende Karte mit einem Fingerdruck eben so weit aus dem Protector schieben, daß dieses für den Bezahlvorgang ausreicht.

Platzsparend

wievel-passt-in-secrid

Secrid Wallet ist sehr platzsparend. Neben dem extrem flachen Cardprotecor für bis zu 6 Karten gibt es verschiedene Wallets für jeden Bedarf. Vorbei sind die Zeiten der dicken Hosentasche. Secrid Cardprotector und Wallet sind so flach, daß sie fast unsichtbar in Hose oder Jacket untegebracht werden können.

Sieht edel aus und passt zu jedem Lebensstil

Ob der Secrid Cardprotector aus modernem Aluminium oder das umfangreiche Secrid Wallet Sortiment aus hochwertigem Leder. Alle Secrid Produkte sind in vielen verschiedenen Farben und Ausführungen erhältlich.

Fertigung in den Niederlanden

Alle Secrid-Produkte werden in den Niederlanden hergestellt. Dabei wird neben höchster Qualität auch ein besonderer Wert auf eine umweltfreundliche Fertigung gelegt.

Secrid Wallet und Cardprotector bei zeitzone.de Versandfrei kaufen

Alle Secrid Cardprotector und Wallet können Sie bei uns komfortabel online bestellen. Die Lieferung erfolgt schnell und in Deutschland versandfrei direkt zu Ihnen nach Hause. Bei allen Fragen stehen wir Ihnen gerne unter unserer Servicenummer 0800 18 88 800 (kostenlos aus dem dt. Festnetz) mit Rat und Tat zur Seite.

 

Wie ich meine Karten mit Secrid Wallet schütze

(Eine Erfahrung mit Secrid Cardprotector)

In der Tankstelle ist es mir zuerst aufgefallen:
Anstatt die Karte in den Leser des EC-Gerätes zu schieben, kann ich diese seit einiger Zeit einfach danebenhalten. Die Daten werden so per Funk ausgelesen und bei kleinen Beträgen muss man nichtmal mehr die Pin-Nummer eingeben.
Schön komfortabel und eigentlich eine coole Funktion.
Für mich und die meisten anderen Nutzer war es das auch schon und weitere Gedanken macht man sich nicht darüber.
Sollte man allerdings...

Denn die Kartendaten stehen so jedem zur Verfügung. Egal, ob gut oder böse!

Wenn das EC-Terminal die Daten so einfach ohne Kontakt auslesen kann, dann kann das auch in böser Absicht durch andere geschehen.
Die sogenannten RFID-Karten können über einen Abstand von mehreren Metern gelesen und aktiviert werden!
Neben dem Diebstahl der Daten kann so auch ganz einfach unbemerkt Geld gestohlen werden.

Doch wie kann ich meine Karten gegen Datendiebstahl schützen?

In einem normalen Portemonnaie können die Karten nicht sicher aufbewahrt werden. Ich könnte die Karten zum Beispiel mit Alufolie einwickeln. Das würde die Karten zwar vor dem unerlaubten Auslesen schützen, sieht aber doof aus und es ist sehr uncool, diese beim Bezahlen immer wieder aus der Folie zu packen.
Durch Zufall habe ich den Cardprotector von Secrid gefunden. Das ist eine sehr flache Hülle aus stabilem Aluminium, in die bis zu 6 Karten eingeschoben werden können. Die Karten sind hier einmal mechanisch vor Beschädigung durch Verbiegen etc. geschützt und können nicht ausgelesen werden.
Das Besondere ist allerdings der ausgeklügelte Mechanismus: Die Karten werden von einem speziellen Filz nach dem Einschieben sicher in Position gehalten. Mit einem Hebel, der ganz einfach mit einem Finger zu bedienen ist, schieben sich die Karten stufenförmig ein wenig aus der Hülle und können einfach entnommen werden. Dabei wird die erste Karte gerade soweit herausgeschoben, daß der RFID-Chip funktioniert und so kontaktlos bezahlt werden kann.
Direkt nach dem Bezahlvorgang schiebt man die Karte in den Secrid Cerdprotector zurück und die Daten sind wieder geschützt.

Der Cardprotector ist auch in den Secrid Wallets integriert. Das sind richtig schöne Karten-Portemonnaies mit Hüllen aus edlem Leder. Zusätzlich zu den im Protector geschützten Karten lassen sich hier Geldscheine, weitere Karten oder Visitenkarten etc. unterbringen. Weil ich keine Lust mehr auf die dicke alte Geldbörse in der Tasche hatte, habe ich mich für ein Secrid Slim Wallet Vintage Cognac Leder entschieden. Das ist superflach, sieht toll aus und meine Karten sind sicher untergebracht!

Zuletzt angesehen