Kellnermesser & Sommeliermesser

Kellnermesser, der Korkenzieher der Sommeliers

le_creuset_kellnermesser

Vor allem in der Gastronomie wird zum Öffnen der Weinflasche meist ein Kellnermesser, auch Sommeliermesser genannt, benutzt. Jeder Sommelier, das ist eine speziell ausgebildete Fachkraft, die für die Auswahl und die Empfehlung der Weine zuständig ist und den Weinkeller betreut, hat in der Regel sein eigenes Sommeliermesser. Ein Kellnermesser hat meist auch einen Kronkorkenöffner und ist so ein praktischer Begleiter auch unterwegs.

Mit einem Kellnermesser die Weinflasche sanft und schnell öffnen.

kellnermesser

Die Funktion des Kellnermessers ist ganz einfach:
Zuerst wird mit dem kleinen Messer die Kapsel, das ist der oberste Teil, der den Flaschenhals verschliesst, abgetrennt.
Dann wird die Spirale bzw. Spindel ausgeklappt, leicht schräg in der Korkenmitte angesetzt und dann gerade und mit Gefühl in den Korken eingedreht.
Zum Herausziehen des Korkens wird der Hebel am Flaschenhals angesetzt und der Korken zügig aus der Flasche befördert. Die Kellnermesser von Le Creuset haben ein patentiertes 2-Stufen-System, welches auch das Herausziehen der langen Korken bei hochwertigen Weinen erleichtert.

Zuletzt angesehen